Karl Ludwig Rabe                                                                            Hann.Münden, den 15.03.2020

Liebe Eltern,

heute wende ich mich über unsere Homepage an Sie, um Ihnen meinen Wunsch und meine Hoffnung zu versichern, dass wir die Viruskrise gut überstehen. Vor allem wünsche ich Ihnen und Ihren Familien, dass Sie die Lage zu Hause und am Arbeitsplatz meistern und dass sie Ihre Lieben und sich bestmöglich schützen können.

Wir werden nach dem Erlass des Kultusministeriums morgen, am 16.03.2020, den Unterrichtsbetrieb einstellen.

Bitte lesen Sie dazu den beigefügten Erlass.

Für Kinder der unten benannten Gruppen wird eine Notbetreuung angeboten.

Ich bitte Sie um Verständnis, dass wir uns strikt an die Vorgaben halten, da sonst der Sinn der Ausbremsung des Virus nicht erfüllt wird.

Das Ministerium hat bei der Altersbegrenzung der Notgruppenbetreuung sicher nicht an unsere Schülerschaft gedacht. Daher wenden wir die Regelung auf alle Jahrgänge an.

Sie gilt für Beschäftigte

  • des Gesundheitsbereiches, des medizinischen Bereiches und des pflegerischen Bereiches,
  • im Bereich von Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr
  • im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

 Bitte melden Sie sich, falls die genannten Bedingungen auf Sie zutreffen und Sie die Betreuung nicht selbst regeln können.

Wir stehen Ihnen in den kommenden Wochen weiterhin zur Verfügung. Halten Sie den Kontakt zu uns, es ist während der Schulöffnungszeiten von 07.45 Uhr bis 15.30 Uhr immer ein Ansprechpartner zu Ihrer Verfügung. Gegenstände können aus der Schule abgeholt werden.

Falls Sie Rat brauchen, Auskünfte oder einfach nur um den Bezug aufrecht zu erhalten, melden Sie sich.

In den Osterferien gelten voraussichtlich die üblichen Regelungen, dass jeweils am Mittwoch mindestens zwischen 10 Uhr und 12 Uhr die Schule besetzt ist.

Durch umsichtiges, sich gegenseitig unterstützendes und ermutigendes Verhalten werden wir diese Situation bewältigen, da bin ich mir sicher.

Herzlichen Gruß

Karl Ludwig Rabe

Schulleiter 

Weitere Informationen hierzu finden Sie