ASSBasketb-129-web

25 Mrz Rolli-Basketballer erfolgreich

Die Rollstuhl-Basketballer der Alexander-Schmorell-Schule haben bei den 30. Norddeutschen Meisterschaften in Hamburg den 2. Platz in der A-Klasse belegt.

Gleich im ersten Spiel ging es gegen den Turnierfavoriten und Deutschen Vizemeister aus Hannover. Das Team der Werner-Dicke-Schule bestand dabei fast ausschließlich aus Inklusionsschülern, die alle im Verein und im Ligabetrieb tätig sind. Dementsprechend war man chancenlos und unterlag schlussendlich deutlich mit 4:23. Gleich danach stand das Derby gegen die Heinrich-Böll-Schule aus Göttingen an. Hier zeigte das Team defensiv und offensiv eine sehr konzentrierte Leistung und siegte souverän mit 9:2.

Besonders in der zweiten Halbzeit überzeugte die Schmorell-Schule mit intensivem Abwehrspiel und schnellen Fastbreaks. Im letzten Spiel gegen den Tabellenletzten aus Debstedt tat sich das Team zunächst schwer und lag nach drei Minuten mit 0:4 zurück. Doch nach der Einwechslung von Spielmacherin Lisa Gerhold lief das Spiel und es gelang ein verdienter 8:4-Erfolg.

Für die Schmorell-Schule traten Lisa Gerhold (4), Samuel Rosenthal (7), Sandro Sommer, Noah Freyer (4), Kevin Zuschlag, Kevin Schneider, Anas El Bakhkhouch und Justin Sander (6) an.