DSC_0177

20 Feb Schulmannschaft Tischtennis wird Hessenmeister

Hessenmeister 2017

Am 16.02.2017 fand, wie jedes Jahr, in der Carl-von-Weinberg-Schule Frankfurt der Landesentscheid Jugend trainiert für Paralympics und Jugend trainiert für Olympia im Tischtennis und Polybat statt.

Für die Alexander-Schmorell-Schule qualifizierten sich bereits im letzten Jahr die Schüler Tim Winkler, Justin Sander, Aalyha Fritsche und Dennis Reith in der Wettkampfklasse Tischtennis Jahrgang 1999 und jünger. Für Polybat ging unsere Schulmeisterin Lara Oberbeck in den Polybatwettkampf.

Im Bereich Tischtennis/Polybat traten 3 weitere Schulen an, die Erich-Kästner-Schule aus Langen, die Friedrich-von-Bodelschwing Schule aus Wiesbaden und die Hans-Thoma-Schule aus Oberursel.

Gegen 11.30 Uhr begann das Turnier und bereits um 13.00 Uhr standen die Sieger fest.

Das Team der Alexander-Schmorell-Schule stellte sich als fairer und doch stark überlegender Favorit heraus.

Alle Spiele gingen nahezu ohne Satz und Punktverlust an die gut gelaunten Schmorellis !!!

Lara Oberbeck vergab ihren Sieg leider durch einen störenden Sicherheitsalarm, bei dem die gesamte Turnhalle geräumt werden musste.

Trotzdem spielte sie sich nervenstark noch an Platz 2.

Am 2. Mai fährt das Team für 4 Tage nach Berlin und wird dort unsere Schule und das Land Hessen beim Bundesentscheid 2017 vertreten.

Wir gratulieren und drücken euch für Berlin die Daumen.