ERFOLG DURCH INTERDISZIPLINÄRE FÖRDERUNG

Die pädagogische Arbeit der Alexander-Schmorell-Schule ist durch eine enge und konstante Verknüpfung von Unterricht und Therapie gekennzeichnet. Durch den Einsatz schulangestellter TherapeutInnen und die Kooperation mit unterschiedlichen privaten Praxen, kann für das einzelne Kind eine gezielte und ganzheitliche Förderung mit den Schwerpunkten Ergotherapie, Physiotherapie & Logopädie verwirklicht werden. Darüber hinaus bildet die pädagogische Arbeit mit Hunden einen weiteren Schwerpunkt.

Dabei steht eine vielseitige räumliche und materielle Ausstattung zur Verfügung. Z.B.:

  • zahlreiche Therapieräume
  • eine umfangreiche materielle und mediale Ausstattung
  • eine Turnhalle und eine Mehrzweckhalle mit ausfahrbarer Bühne
  • ein schuleigenes Schwimmbad & Schmetterlingsbad
  • ein „Snoezelraum“
  • ein Schaukelraum
  • ein „Matschraum“
  • ein „Airtramp“
  • ein „Spiegelsaal“
  • Fuhrpark an Fährrädern, Dreirädern, Rollschuhen u.a.
  • zahlreiche Spielgeräte im Außenbereich wie z.B. eine „Rollstuhlschaukel“ u.v.m.

Für weitere Informationen bitte anklicken:

  • Abteilung Physiotherapie
  • Abteilung Ergotherapie
  • Abteilung Logopädie
  • Abteilung Hundetherapie

Kontakt

ALEXANDER-SCHMORELL-SCHULE
Schule mit Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung

Grenzweg 10
34125 Kassel

Telefon: (0561) 813 028
Telefax: (0561) 813 029
karl-ludwig.rabe@schulen.kassel.de

Interdisziplinarität durch gezielte Angebote in den Bereichen:

Physiotherapie